noten noten noten noten noten noten

Traditionell

Volksmusik mit ihren traditionellen Weisen und Tänzen aus den Regionen Baden- Württembergs verbindet Menschen durch die ansteckende Spielfreude, die von ihr ausgeht.

Projekte

Volksmusik mit ihren traditionellen Weisen und Tänzen aus den Regionen Baden-Württembergs verbindet Menschen durch die ansteckende Spielfreude, die von ihr ausgeht. Der Arbeitskreis „Volksmusik“ im Landesmusikrat hat seit 2007 zahlreiche Seminare, Musikantenfeste, Volksmusiktage und das Projekt „Aufspiela beim Wirt“ auf die Beine gestellt.

Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über volksmusikalische Projekte und Veranstaltungen im Land.

Aufspiela beim Wirt

Der Arbeitskreis Volksmusik des Landesmusikrates startete „Aufspiela beim Wirt“ 2007 in Oberschwaben. Das Projekt soll Gasthäuser und Volksmusikanten zusammenführen. Viele Musikanten suchen immer wieder nach Aufspiel-Möglichkeiten – gibt es dafür einen geeigneteren Ort als das heimische Wirtshaus?

WirtshausDanz

Die deutsche Volkstanzpflege ist Anfang des Jahres 2016 in die nationale Liste des immateriellen Kulturgutes des UNESCO aufgenommen worden. Nun startet der Arbeitskreis Volksmusik eine neue Aktion, die im benachbarten Bayern schon sehr gut funktioniert: Wir wollen den (Volks-)Tanz dorthin zurückbringen, wo er eigentlich herkommt – raus aus dem Ghetto der Volkstanzgruppen, rein ins Wirtshaus. Traditionelle, echte Volksmusik, wie sie bei uns im Ländle tatsächlich überliefert wurde.

Volksmusikantenpicknick

Das Volksmusikantenpicknick ist eine Veranstaltung von Musikanten für Musikanten und soll allen Volksmusikbegeisterten die Möglichkeit bieten, in lockerer Atmosphäre gemeinsam zu musizieren und sich auszutauschen. Der Volkspark auf dem Stuttgarter Killesberg eignet sich mit seinem historischen Jahrmarkt besonders für ein entspanntes Picknick.

Volksmusiktag Baden-Württemberg

Sackpfeife, Hackbrett, Harmonika, Geige und Tuba erklingen aus allen Ecken, Winkeln und Stuben der Häuser und auf allen Plätzen des Museumsdorfs. Rund 30 Tanzmusiken, Stubenmusiken und Gesangsgruppen aus dem ganzen Ländle und drumrum musizieren auf Teufel komm raus!

Volksmusik zum Erntedank

Das Stuttgarter Saitenspiel und jährlich wechselnde Volksmusikgruppen und Trachtentänzer sorgen für ein buntes Programm zum Erntedank.

Mit heiter-besinnliche Wortbeiträge des ortsansässigen Mundartdichters Helmut Mattern und gemeinsam gesungenen Liedern ist ein kurzweiliger Nachmittag garantiert.
Obwohl, oder gerade weil Erntedank nicht mehr wichtig erscheint, findet diese Veranstaltung seit fast 5 Jahrzehnten unter der Leitung von Herbert Schneider immer wieder begeisterte Zuhörer.

Nächster Termin: 01.10.2017, 15 Uhr, Bürgerhaus Rot, Auricher Str. 34, 70437 Stuttgart

Volksmusik zum Advent

In dieser vorweihnachtlichen Abendmusik erklingen traditionelle Adventslieder und Weihnachtsmelodien aus dem Schwabenland und dem Schwarzwald. Mit ursprünglichen, heimatverwurzelten Melodien werden Zeiten wieder lebendig, in denen Advent noch Besinnung und Vorbereitung auf Weihnachten bedeutete. Es singen und musizieren mehrfach ausgezeichnete Ensembles, die sich der traditionellen schwäbisch-alemannischen Volksmusik verschrieben haben.

Runder Tisch Volksmusik

Der Runde Tisch ist die Gelegenheit zum Austausch für alle Volksmusiktreibenden und Interessierten im Ländle. Wir werfen einen Blick auf die Volksmusikszene in Baden-Württemberg, was sich aktuell tut, Veranstaltungen, Veröffentlichungen und, und, und. Im Rahmen des Volksmusiktages ergibt sich hier die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Und neben der Diskussion kommt danach auch die Praxis nicht zu kurz.

Die Termine finden in der Regel ständig statt. Wir bitten Sie trotzdem sicherheitshalber beim Wirt telefonisch abklären ob der Termin stattfindet.