noten noten noten noten noten noten

Traditionell

Volksmusik mit ihren traditionellen Weisen und Tänzen aus den Regionen Baden- Württembergs verbindet Menschen durch die ansteckende Spielfreude, die von ihr ausgeht.

Der Arbeitskreis „Volksmusik“ im Landesmusikrat hat seit 2007 zahlreiche Seminare, Musikantenfeste, Volksmusiktage und das Projekt „Aufspiela beim Wirt“ auf die Beine gestellt. Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über volksmusikalische Projekte und Veranstaltungen im Land und stöbern Sie im Notenarchiv nach traditionellen Musikstücken. 

WirtshausDanz am 13.5.2017

Die deutsche Volkstanzpflege ist Anfang des Jahres 2016 in die nationale Liste des immateriellen Kulturgutes des UNESCO aufgenommen worden. Nun startet der Arbeitskreis Volksmusik eine neue Aktion, die im benachbarten Bayern schon sehr gut funktioniert: Wir wollen den (Volks-)Tanz dorthin zurückbringen, wo er eigentlich herkommt – raus aus dem Ghetto der Volkstanzgruppen, rein ins Wirtshaus. Traditionelle, echte Volksmusik, wie sie bei uns im Ländle tatsächlich überliefert wurde.

Neue Volksmusik-CD zum Advent

Auf der neuen Volksmusik-CD zum Advent erklingen traditionelle Adventslieder und Weihnachtsmelodien aus dem Schwabenland und dem Schwarzwald. Mit ursprünglichen, heimatverwurzelten Melodien werden Zeiten wieder lebendig, in denen Advent noch Besinnung und Vorbereitung auf Weihnachten bedeutete.

Vier Ensembles, die sich der traditionellen Volksmusik aus dem Ländle verschrieben haben, interpretieren alte Volksweisen: die Stäffelesgeiger, der DreiXang, das Trotzblech-Klarinettenquartett sowie die Spundlochmusig. Die Gruppen bedienen sich des vom Arbeitskreis Volksmusik im Landesmusikrat Baden-Württemberg gesammelten und editierten Notenmaterials, das aus der schwäbisch-alemannischen Überlieferung stammt. Ausführliche Quellenangaben sind im Booklet verzeichnet. Auch neu geschriebene Stücke im traditionellen Stil ergänzen das überlieferte Musikgut. Zwischen die musikalischen Beiträge streut Wulf Wager einfühlsame und froh machende Texte in schwäbischer Mundart.

Zu erwerben ist die CD über den Shop des Landesmusikrat unter www.landesmusikrat-bw.de. Sie kostet 15 Euro.

Volksmusikantenpicknick auf dem Killesberg

Das Volksmusikantenpicknick ist eine Veranstaltung von Musikanten für Musikanten und soll allen Volksmusikbegeisterten die Möglichkeit bieten, in lockerer Atmosphäre gemeinsam zu musizieren und sich auszutauschen. Der Volkspark auf dem Stuttgarter Killesberg eignet sich mit seinem historischen Jahrmarkt besonders für ein entspanntes Picknick.

Ein gemeinsames Repertoire wird ein paar Wochen zuvor in unserem Online-Notenbuch zum Download bereitstehen.

Veranstaltet wird das Volksmusikantenpicknick von der Arbeitsgemeinschaft der Sing-, Tanz- und Spielkreise in Baden-Württemberg e.V. und dem Landesmusikrat.

Nächster Termin: 25.06.2017

Sackpfeife, Hackbrett, Harmonika, Geige und Tuba erklingen aus allen Ecken, Winkeln und Stuben der Häuser und auf allen Plätzen des Museumsdorfs. Rund 30 Tanzmusiken, Stubenmusiken und Gesangsgruppen aus dem ganzen Ländle und drumrum musizieren auf Teufel komm raus!

Volksmusiktag Baden-Württemberg

Die Termine finden in der Regel ständig statt. Wir bitten Sie trotzdem sicherheitshalber beim Wirt telefonisch abklären ob der Termin stattfindet.