noten noten noten noten noten noten

Traditionell

Volksmusik mit ihren traditionellen Weisen und Tänzen aus den Regionen Baden- Württembergs verbindet Menschen durch die ansteckende Spielfreude, die von ihr ausgeht.

Der Arbeitskreis „Volksmusik“ im Landesmusikrat hat seit 2007 zahlreiche Seminare, Musikantenfeste, Volksmusiktage und das Projekt „Aufspiela beim Wirt“ auf die Beine gestellt. Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über volksmusikalische Projekte und Veranstaltungen im Land und stöbern Sie im Notenarchiv nach traditionellen Musikstücken. 

WirtshausDanz

Die deutsche Volkstanzpflege ist Anfang des Jahres 2016 in die nationale Liste des immateriellen Kulturgutes des UNESCO aufgenommen worden. Nun startet der Arbeitskreis Volksmusik eine neue Aktion, die im benachbarten Bayern schon sehr gut funktioniert: Wir wollen den (Volks-)Tanz dorthin zurückbringen, wo er eigentlich herkommt – raus aus dem Ghetto der Volkstanzgruppen, rein ins Wirtshaus. Traditionelle, echte Volksmusik, wie sie bei uns im Ländle tatsächlich überliefert wurde.

Folgende Termine stehen fest:

Mittwoch, 26. September bis Mittwoch, 3.Oktober 2018, 11 bis 22 Uhr
Täglich Danzboda im Festzelt auf dem Historischen Volksfest auf dem Stuttgarter Schlossplatz mit namhaften Volksmusikkapellen wie der Spundlochmusig, Trotzblech, den Echterdinger Musikanten und anderen.

Samstag, 13.Oktober 2018, 19.30 Uhr
WirtshausDanz mit Trotzblech
Vereinsheim Musikverein Stuttgart Münster

Sackpfeife, Hackbrett, Harmonika, Geige und Tuba erklingen aus allen Ecken, Winkeln und Stuben der Häuser und auf allen Plätzen des Museumsdorfs. Rund 30 Tanzmusiken, Stubenmusiken und Gesangsgruppen aus dem ganzen Ländle und drumrum musizieren auf Teufel komm raus!

Volksmusiktag Baden-Württemberg

Die Termine finden in der Regel ständig statt. Wir bitten Sie, trotzdem sicherheitshalber beim Wirt telefonisch abzuklären, ob der Termin stattfindet.