noten noten noten noten noten noten

Notenhefte vom Musikverlag Scherbacher in Hechingen

Es liegen sechs Hefte vor. Die Reihenfolge der Stücke ist zum Teil unterschiedlich. Nicht alle Stücke sind in allen Heften.

 

Inhalt:

Münchner Bock. Walzer

Nr. 1 Schlay, Carl (1841-1921): Aus dem lieblichen Remstal. Polka

Nr. 2 Faust, Carl (1825-1892): Über Land Marsch

Nr. 3 Faust, Carl (1825-1892): Wallensteiner Polka Mazurka

Nr. 4 Unrath, Carl Ludwig (1828-1908): Königin Olga Marsch

Nr. 5 Abt, Franz (1819-1885): Waldandacht. Lied

Nr. 6 Kreutzer, Conradin (1780-1849): Die Kapelle, op. 64 Nr. 3

Wilhelm, Karl (1815-1873): Die Wacht am Rhein

Nr. 7 Schmied/Schmitt: Feuerwehr-Galopp

Nr. 8 Zikoff, Friedrich (1824–1877): Ich bitt Euch liebe Vögelein. Marsch

Nr. 9 Löber: Du hörst wie durch die Tannen. Lied

Nr. 10 Beethoven, Ludwig van (1770-1827): Trauer-Marsch

Nr. 11 Penschel/Peuschel: Die alte Tante. Marsch

Nr. 12 Unrath, Carl Ludwig (1828-1908): König-Karl-Marsch

Nr. 13 National-Hymne

Nr. 14 Das ist der Tag des Herrn

Nr. 18/24 Zikoff, Friedrich (1824–1877): La petite Coquette. Walzer

Nr. 20/25 u. 26 Württembergische Reiter-Tagwache und Württembergische Jäger-Tagwache

Nr. 21 Gott ist getreu. Choral

Nr. 22 Lobe den Herrn. Choral

Nr. 23 Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791): Marsch und Arie, aus: Die Zauberflöte, 1791

Nr. 1/27 Schlichthärle: Chansonetten Quadrille

Ich hatt einen Kameraden. Lied

Kühner, Wilhelm (1812-?) (?): Schwäbische Liederhalle Potpourri: Nr. 2 Allegro, Nr. 8 Andante. Steh ich in finstrer Mitternacht, Nr. 10 Ännchen von Tharau, Nr. 11 Allegro

Beck: Ein Liederbouquet. Potpourri, Nr. 1 Der Altpeter, Nr. 2 Ein Ruf ist erklungen, Nr. 3 Gaudeamus, Nr. 4 Allegro, Nr. 5 Moderato. Die Sonn erwacht, Nr. 6 Moderato/Maestoso. Dies ist der Tag, Nr. 7 Die Kapelle, Nr. 10 Mädele ruck, Nr. 11 Moderato. Österreich Hymne, Nr. 12 Freiheit die ich meine, Nr. 13 Ich hatt einen Kameraden, Nr. 14 Des Jägers Abschied. Wer hat dich, du schöner Wald, Nr. 15 Allegro

Nr. 21/27 Schlay, Carl (1841-1921): Bairisch Polka

Nr. 22/28 Polonaise

Nr. 29 Widmann: Odalisken Quadrille

wohl: Kolb, Christian Anton (1826-1871): von Riedheim-Marsch

Carl, M.: Nur vorwärts! Marsch

Nr. 23 Millöcker, Carl Joseph (1842-1899): Für 's Vaterland. Marsch aus "Der Bettelstudent", 1882

Nr. 24 Suppè, Franz von (1819-1895): Quadrille und Marsch aus "Boccaccio", 1879

Unrath, Carl Ludwig (1828-1908): Schwäbische Weisen. Walzer

Beck: Heimliche Liebe. Gavotte - Anmerkung: "Trio D.C. al fine, dann von Anfang bis zum Zeichen, dann Coda"

Reichardt, Gustav (1797-1884): Was ist des Deutschen Vaterland. Lied. Mit Feuer (Marsch)

Morley: Kaiser Gavotte

Schlay, Carl (1841-1921): Einen Strauß will ich dir binden. Lied

Forsten (?): Am wunderschönen deutschen Rhein. Walzer

Faust, Carl (1825-1892): Dem Zecher beim Becher. Rheinländer

Die Gigerlkönigin. Rheinländer Polka

Nr. 19 Strauss, Johann (Vater, 1804-1849): Radetzky-Marsch

Mikado-Marsch, arr. von Schlay, Carl (1841-1921)

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756-1791): Brüder, reicht die Hand zum Bunde. Lied

Deutschland, Deutschland über alles. Lied

Reinhard/Reichard: Ouvertüre zu "Der Exponent"

Ivanovici, Iosif (1845-1902): Donauwellen-Walzer

Burow, Emil (1856-1943): Polnisches Lied

Der deutsche Mann, 4. Vers

Strömt herbei, ihr Völkerscharen. Lied

Koschat, Thomas (1845-1914): Verlassen bin i. Lied

Russische Hymne mit Gebet

Der Soldat: Es geht bei gedämpftem Trommelklang. Langsam marschmäßig

Patriotisches Lieder-Potpourri: Das deutsche Vaterland, Wer will unter die Soldaten, Morgenrot, Morgen marschieren wir, In Böhmen liegt ein Städtchen, Es geht bei gedämpftem, Immer langsam voran, Steh ich in finstrer Mitternacht, So leben wir, Adagio: Vater ich rufe dich, Die Wacht am Rhein, Marsch: Ich hab mich ergeben, Hinaus in die Ferne, Marsch-Tempo, Was blasen die Trompeter (Trommelschlag), Ich hatt einen Kameraden, ..., Deutschland über alles

Hinaus in die Ferne, Preisend mit viel schönen Reden

Beck, E.: Marsch

Choral: Jesus, meine Zuversicht

Choral: Wachet auf ruft uns die Stimme

Eilenberg, Richard (1848-1927): Blau Veilchen. Mazurka Caprice

Beck, Erich: Frühlings-Marsch - (auch für Trompete 2 in B)

Abt, Franz (1819-1885): Sonnenlicht ist schlafen gangen. Ständchen

Schubert, Franz (1797-1828): Am Meer. Lied

Millöcker, Carl Joseph (1842-1899): Im Köpfle zwei Äugle. Lied aus "Die sieben Schwaben", 1887

Millöcker, Carl Joseph (1842-1899): Marsch, aus "Die sieben Schwaben", 1887

Millöcker, Carl Joseph (1842-1899): O du himmelblauer See. Lied

Carl, Carl (1830-1898): Mussinan-Marsch

Lieder: I - Der Kamerad, II - Stimmt an, III - Röslein auf der Heide, IV - Der reichste Fürst. Sehr lebhaft. 7 Strophen; "Christian Schmid, am Neujahrstag 1896."

 

nur bei Kornett 1:

Merschel: Jugendzeit. Marsch

Schröder: Treu den Fahnen. Marsch (Stimme von Kornett 1 geschrieben von Julius Laib, Januar 1903)

Friedemann, Carl (1862-1952): Kaiser Friedrich. Marsch

Wagner, Josef Franz (1856-1908): Unter dem Doppeladler, op. 159

Kugler: Gut Glück! Marsch

 

nur bei Kornett 2:

Bass-Noten: Umsonst suchst du, Fahnen-Marsch, Toast, Steh ich in finstrer Mitternacht, Ein freies Leben führen wir, Mädle ruck ruck

Nun danket alle Gott

Krämer: Grüße an die Heimat (Anmerkung: Beim letzten Vers nicht wiederholen)

Martin-Walzer

 

nur bei Althorn:

zwei Seiten ohne Titel

Nr. 1 Fahnen-Marsch

Nr. 2 Scherzler, C.: Mezinger Militär-Verein-Marsch

Faust, Carl (1825-1892): Wieder daheim. Polka

Unrath, Carl Ludwig (1828-1908): In Reih und Glied. Marsch

 

nur bei Euphonium: (z.T. anderes Format)

Merzdorf: Auf gut Glück! Marsch

Feuerwehr-Marsch

Merzdorf: Mit klingendem Spiel. Marsch

Choral: Eines wünsch ich mir vor allem!

Schlaf wohl. Arie

Beck, E.: Germanen-Marsch

 

nur bei Tuba (Bässe 2):

Nr. 15 Mein Glaub ist meines Lebens Ruh

Knecht, Justin Heinrich (1752-1817): Herr, dir ist niemand zu vergleichen

 

nur bei Bässe 2:

Buschel (?): Edelweiß-Lied

Nach Hause gehen wir nicht. Walzer

Ich hab mich ergeben

Beck: Kornblumen. Lied

Krause: Fichtelgebirgsklänge. Walzer

Des Königs Grenadiere. Lied

Kiele (?): Couplet Quadrille

Wir Deutsche fürchten Gott. Lied

Abschied

Die drei Röslein

Der schönste Strauß. Rheinländer

Zur Maienzeit. Tirolienne

Ziehm (?): Fein und nobel. Polka

Zwei Seelen und ein Gedanke. Polka

Küssen ist keine Sünd. Lied

Heckel: Liebesfrage. Lied

Königshymne

Der Finnländische Reitermarsch

Brandt, Franz (bl. 1880-1900): Das sind die Sänger vom Finsterwald. Marsch

Lachner: Fest-Ouvertüre

Faust, Carl (1825-1892): Trotzkopfchen. Polka

Ritters Abschied

Stimmt an mit hellem hohen Klang

Es zogen drei Burschen

Am Brunnen vor dem Tore

In der Heimat ist es schön

Zieh hinaus beim Morgengrau

Frisch auf, Kameraden

Schlay, Carl (1841-1921): Auf grüner Flur. Polka Mazurka

Brandt, Franz (bl. 1880-1900): Polka, aus der Oper "Die Kosaken"

 

für

Kornett 1 in B (geschrieben zwischen 1899 und 1903 von Wilhelm Frey und Julius Laib)

Kornett 2 (geschrieben um 1896-1901, z.T. von Robert Menz)

Althorn in B (Nachschlag; geschrieben von Herrn Röhm, Anhang von J. Kube und Alfred Scherzler)

Euphonium (im Bass-Schlüssel, geschrieben 1893/1896 von Christian Schmid)

Tuba (Bässe 1, geschrieben von Christian Schmid)

Bässe 2 (geschreiben um 1890-1900)

 

Traditionell

Volksmusik mit ihren traditionellen Weisen und Tänzen aus den Regionen Baden- Württembergs verbindet Menschen durch die ansteckende Spielfreude, die von ihr ausgeht.

Die Termine finden in der Regel ständig statt. Wir bitten Sie, trotzdem sicherheitshalber beim Wirt telefonisch abzuklären, ob der Termin stattfindet.